Eine Alternative zur Lüftungsanlage

In den letzten Jahren hat sich die kontrollierte Wohnraumlüftung zu einem immer beliebteren Haustechnik-Produkt gemausert. Einige Menschen die heute dabei sind ein Haus zu bauen, entschließen sich eine Lüftungsanlage ins Haus zu integrieren. Ein wesentlicher Nachteile einer Lüftungsanlage sind die Kosten. Die saubere Luft ist hingegen eine lohnenswerte Sache. Im folgenden wollen wir die Lüftungsanlage etwas näher vorstellen, und auch kurz eine mögliche Alternative anschneiden: einen Zentralstaubsauger von crossvac mit wartungsfreiem Filter in HEPA-Qualität.

Was ist eine Lüftungsanlage?

Lüftungsanlagen die in Häusern verbaut werden (kurz auch KWL genannt) bezeichnet man als kontrollierte Wohnraumlüftung. Die Lüftungsanlage kann die Luft im effektiv Haus filtern und tauscht sie regelmäßig komplett gegen Frischluft aus. Das macht Lüften im Haus nicht mehr notwendig. Mit einer Lüftungsanlage kann man zusätzlich auch Kosten sparen, da keine Energie beim Lüften mehr verloren geht. Die Anschaffungskosten einer solchen kontrollierten Wohnraumlüftung sind allerdings relativ hoch. Die Wirtschaftlichkeit einer solchen Anlage sollte man also immer im Detail genau überprüfen. Wenn der Einsatz einer solchen Anlage unausweichlich ist, weil zB. gesundheitlich notwendig, dann sollte man sich mit den einzelnen Anbietern und genauen Kosten befassen.

Vorteile einer Lüftungsanlage für Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser

Wesentliche Vorteile einer Lüftungsanlage sind die Wärme-Rückgewinnung im Winter, sowie eine gute Lüftungsmöglichkeit im Sommer. Auch Allergiker kommen durch die saubere und gefilterte Luft besser mit den Beschwerden der Allergie zurecht. Zusätzlich kann eine Wohnraumlüftung die Gefahr von Schimmelbildung drastisch verringern, da die Lüftung des Hauses konstant gewährleistet ist.

Hier kannst du mehr über Lüftungsanlagen erfahren (Wikipedia)

Eine Alternative: der Zentralstaubsauger von crossvac

Wenn man nicht die Investition in eine Lüftungsanlage tätigen möchte oder kann, ist vielleicht ein Zentralstaubsauger eine gute Alternative zur kontrollierten Wohnraumlüftung. Eine zentrale Staubsaugeranlage entfernt den Staub und Schmutz aus den Wohnbereichen des Hauses, und sorgt dafür dass die Abluft über die Vakuumrohrleitungen in den Staubbehälter des Zentralstaubsaugers befördert wird. Im Gerät wird die schmutzige Abluft gefiltert und anschliessend über eine Abluftleitung aus dem Haus ins Freie geleitet. Dadurch bleibt die Luft im Wohnbereich des Hauses länger sauber.

Ein weiterer Vorteil eines Zentralstaubsauger-Systems ist die Erleichterung bei der Reinigung des Hauses oder des beliebigen anderen Gebäudes. So ist es zB. möglich ein Retraflex Schlaucheinzugsystem zu installieren. Mit diesem Einzugschlauch muss man sich nie mehr mit dem handling des sperrigen Saugschlauchs aus einander setzen und hat permanent eine komfortable Reinigung des Hauses gewährleistet. Die Kosten für eine Staubsaugeranlage sind zudem in der Regel geringer als die Kosten für eine Lüftungsanlage bzw. kontrollierte Wohnraumlüftung.

Anmerkung: Beide Systeme (Zentralstaubsauger VS Wohnraumlüftung) unterscheiden sich natürlich grundlegend voneinander. Jedoch haben beide Systeme ein gemeinsames Ziel: Saubere und frische Luft in den Häusern und Wohnbereichen der Nutzer zu erzeugen und diese länger sauber und rein zu halten.

Hier kannst du mehr über Zentralstaubsauger erfahren (Wikipedia)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
BUNDLE
TIPP!
BUNDLE
Retraflex Komplett-Set PLUS Retraflex Komplett-Set PLUS
ab 299,00 € * 339,00 € *
BUNDLE
Retraflex Einbau-Set Retraflex Einbau-Set
169,00 € * 229,00 € *