Welcher Zentralstaubsauger ist der Beste?

Man kann die Frage danach welcher Zentralstaubsauger der beste ist nicht so einfach und eindeutig beantworten. Die meisten modernen Staubsaugeranlagen für Privathaushalte sind technisch ähnlich ausgestattet und unterscheiden sich lediglich im Hinblick auf Features und Garantiezeiträume. Im Grund soll aber jede Zentralstaubsaugeranlage das gleiche bezwecken, nämlich die Reinigung des Hauses zu erleichtern.

Unterschiede in der Filtertechnik

Zentralstaubsauger gibt es in vielen Bauarten. Man unterscheidet zwischen Staubsaugern mit wartungsfreien Filtern und jenen Geräten bei denen der Filter gewartet bzw. getautscht werden muss.

Die erste Variante ist besonders zeitsparend und günstig, es bleibt aber relativ viel Staub am wartungsfreien Hubfilter haften. Wenn zu viel Staub am wartungsfreien Filter haftet kann die Saugleistung beeinträchtigt werden. Es empfiehlt sich den Filter ca. einmal im Jahr abzuklopfen und vom Staub der daran haftet, zu befreien. Der Filter muss dazu nicht entnommen. Bei der zweiten Variante muss meistens der Filter komplett ausgetauscht oder manchmal einfach nur gewaschen werden.

Viele Zentralstaubsauger kann man auch mit einem Staubbeutel betreiben. Die Entleerung vom Staubbehälter wird dadurch deutlich einfacher und weniger schmutzig. Fall im Haushalt Allergiker leben, empfehlen wir die Nutzung von Staubbeuteln. So kann der anfallende Staub noch besser vor den betroffenen Personen im Haushalt abgeschirmt werden. Allergiebedingte Beschwerden sollten so deutlich schwächer ausfallen.

Verschiedene Motoren und deren Bauweise

Eine weitere Unterscheidungsmöglichkeit bieten die Motoren. Es gibt so genannte Through-Flow und Tangential-Motoren mit einer Bypass Kühlung. Through-Flow Motoren werden über die gefilterte Abluft vom Motor gekühlt. Bei Tangential Motoren erfolgt die Kühlung über eine Bypass-Lüftung welche die Abluft am Motor vorbei leitet.

Früher wurden fast nur Tangential Motoren in Zentralstaubsaugeranlagen verbaut. Heute findet man in Staubsaugeranlagen hauptsächlich Through-Flow Motoren. Der Grund dafür liegt primär an der besseren Performance und dem günstigeren Preis im Vergleich zum älteren Tangential Motor mit Bypass-Lüftung.

Technische Features

Einzelne Marken und Hersteller haben natürlich noch eine ganze Reihe weitere Features in ihren Staubsaugeranlagen verbaut, um die eigenen Produkte von der Konkurrenz zu unterscheiden. Die größten Unterschiede findet man bei den Funktionen der jeweiligen Zentralstaubsauger. Manche Geräte verfügen über LED-Displays oder können problemlos per Funk gesteuert werden. Andere Einbaustaubsauger hingegen verfügen neben dem Steuermodul über gar keine weitere Elektronik.

Fazit: Welcher ist der beste Zentralstaubsauger?

Wenn es nach unserer Meinung geht, gibt es keinen definitiv besten Zentralstaubsauger. Wichtig ist immer die Leistung des Geräts. Die einzelnen Werte kann man am besten in Unterdruck (KPA oder mmWS), Airwatt, Luftdurchlass und Watt unterteilen. Wenn man diese Werte mit den eben erwähnten Punkten (Filtertechnik, Motoren, Features) vergleicht, hat man eine gute Anleitung wie man den für sich am besten passenden Zentralstaubsauger finden kann.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel